Besucherregelung im Helianthum

Gültig ab 15.11.2021


Liebe Besucher,  
Liebe Angehörige, 
Liebe Betreuer, 

um die Sicherheit für unsere Hausgäste und Mitarbeiter zu gewährleisten, gilt für alle Personen, egal ob genesen oder geimpft eine Testpflicht. Der Zutritt in die Einrichtung ist somit nur mit einem tagesaktuellen Testnachweis möglich. 

Die Testzeiten sind nun täglich von 09.45 Uhr – 11.15 Uhr und 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr im Eingangsbereich. 

Besucherregelung im Helianthum 

  • Besuchszeiten täglich von 09.45 Uhr – 11.15 Uhr und 14.30 Uhr – 17.30 Uhr.
  • Die Besucherzahl ist abhängig von der Stufenregelung.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske ist grundsätzlich im gesamten Haus sowie in den Zimmern für Besucher Pflicht. 
  • Es gilt für alle, ausnahmslos, egal ob genesen oder geimpft eine Testpflicht, tagesaktuell. Der Test kann bei uns in der Einrichtung durchgeführt werden

Bei Nichtbeachtung der obigen Maßnahmen behalten wir uns vor, ein Hausverbot zu erteilen! 

Besucherzahlbeschränkung je nach Stufe

Stufen7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz / Auslastung Intensivbetten
Basisstufe< 8 / 250
Warnstufe8 / 250
Alarmstufe12 / 390

Private Zusammenkünfte sind abgestuft nach den Stufen zulässig (§ 9 Abs. 1 CoronaVO): 

  • in der Basisstufe ohne Beschränkung, 
  • in der Warnstufe nur mit Angehörigen eines Haushalts und fünf weiteren Personen, 
  • in der Alarmstufe nur mit Angehörigen eines Haushalts und einer weiteren Person. 

Immunisierte (= genesene oder geimpfte) Personen sowie Personen, die noch nicht das 18. Lebensjahr vollendet haben oder sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können oder für die keine Impfempfehlung der ständigen Impfkommission besteht, bleiben bei der Ermittlung der Personenzahl und des Haushalts unberücksichtigt. 

Für Besuche in Pflegeheimen als private Zusammenkunft i.S.v. § 9 CoronaVO bedeutet dies, dass geimpfte oder genesene Besucherinnen und Besucher in keiner der drei Stufen Besuchsbeschränkungen unterliegen. Was unter Immunisierung und Genesung zu verstehen ist, regelt die COVID-19-Schutzmaßnahmenausnahmeverordnung. In der Warnstufe (präziser: ab dem Tag nach Bekanntgabe der Warnstufe) sind zeitgleiche Besuche bei Bewohnerinnen oder Bewohnern von höchstens fünf nicht immunisierten Personen zulässig. In der Alarmstufe (präziser: ab dem Tag nach Bekanntgabe der Alarmstufe) sind Besuche nur durch eine nicht immunisierte Person zulässig.


Regeln für Besucher

  • Bei Betreten der Einrichtung sind die Hände gründlich zu desinfizieren. 
  • Im Eingangsbereich beider Häuser sind Besucher verpflichtet, vollständig ihre Daten auf dem ausgelegten Formular anzugeben oder sich per luca-App zu registrieren. 
  • Es gilt weiterhin einen Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten, sofern Sie nicht unter folgenden Personenkreis des Hausgastes fallen: 
    1. Ehegatten, Lebenspartner oder Partner,
    2. Personen, die in gerader Linie verwandt sind, oder
    3. Geschwister und deren Nachkommen einschließlich deren Ehegatten, Lebenspartner oder Partnern

Regelungen für Kinder

  • Testpflicht entfällt bei Schülerinnen oder Schülern zwischen dem 7. und 12.Lebensjahr während des regulären Schulbetriebs in Deutschland
  • Testpflicht entfällt für Kinder unter 7 Jahren

Ausgangsregelungen für Hausgäste

  • Wenn Sie Ihren Angehörigen zu einem Ausflug abholen möchten, sprechen Sie dies bitte mit dem jeweiligen Wohnbereich ab. 
  • Spaziergänge sind täglich während den Besuchszeiten möglich. 
  • Hausgäste haben das Verlassen sowie unverzüglich die Rückkehr in die Einrichtung auf dem jeweiligen Wohnbereich zu melden, damit die nötigen Schutzmaßnahmen getroffen werden können (Händedesinfektion usw.). 

Der Besuch durch Personen, die in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder grippeähnliche Symptome, erhöhte Temperatur, Übelkeit, Atemwegsinfekt usw. aufweisen, ist der Zutritt nicht gestattet.

Eine Ausnahmeregelung gilt bei Sterbebegleitung.
Bitte wenden Sie sich in einem solchen Fall an die Wohnbereichsleitung des jeweiligen Bereichs.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir Kaffee und Kuchen für Besucher unter den gegebenen Umständen nicht anbieten können.

Bitte informieren Sie alle Angehörigen und Bekannten unseres Hausgastes über die neuen Regelungen und sprechen Sie Ihre Besuche untereinander ab.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund!


Telefonnummern der Bereiche:

Bereich 1 07738 9393 72
Südblick07738 9393 650
Bereich 2/Kleinod 07738 9393 92
Bodensee07738 9393 100
Steißlinger See 07738 9393 150
Tegernsee07738 9393 200
Starnbergersee07738 9393 300 
Königssee07738 9393 350