Leistungsentgelt-Zusatzinformationen

Mit dem Leistungsentgelt sind abgegolten:

  1. Allgemeine Pflegeleistungen (= Grund- und Behandlungspflege) entsprechend dem
    Pflegeversicherungsgesetz und dem derzeit gültigen Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI.
    Aktivierende, pflegerische und behandlungspflegerische Versorgung im 24-Stunden- Service
    entsprechend Ihres pflegerisch notwendigen Bedarfs.
  2. Soziotherapeutische Leistungen:
    Hilfe und Beratung in persönlichen Angelegenheiten, Hilfe bei der Orientierung und Organisation
    der Hilfe zur Ermöglichung der Teilnahme am sozialen Leben.
  3. Alltagsgestaltung mit Gruppenangeboten der Beschäftigungstherapie.
  4. Vermittlung von allgemeinen therapeutischen Leistungen.
  5. Zur Verfügung stellen der pflegerisch erforderlichen Hilfsmittel im Sinne des § 40 SGB XI.
  6. Organisation von sonstigen kulturellen, religiösen, sozialen und gesellschaftlichen Freizeitangeboten.
  7. Angebote von ökumenischen Gottesdiensten, für die Hausgäste im Haus.

Unterkunft und Verpflegung:

  1. Abwechslungsreiches Essen in Auswahl-Form nach Speiseplan mit Schwerpunkt der familiären
    Gestaltungsform in ansprechendem Ambiente sowie Diät-Kost. Frühstück, Mittagessen, Abendessen,
    Nachmittags-Kaffee mit Gebäck, Zwischenmahlzeit am Vormittag, Spätmahlzeit sowie Getränke
    (Mineralwasser, Tee, Limonaden).
  2. Wäsche-Service: maschinelles Waschen, Trocknen und Bügeln aller Wäsche- und Kleidungsstücke
    (ausgenommen Handwäsche, chemische Reinigung, aufwendige Bügelarbeiten wie z. B. Spitzen)
  3. Bereitstellen und Reinigen von Bettwäsche, Handtücher, Waschhandschuhe und Mundservietten.
  4. Schuh-Putz-Service
  5. Reinigung des persönlichen Wohnraumes sowie aller übrigen Räumlichkeiten
  6. Blumenpflege
  7. Benutzung aller Gemeinschaftsräume und gruppentherapeutische Angebote

Investitions-Kosten:

  1. Unterhaltung und Wartung der Gebäude und Außenanlagen
  2. Strom, Heizung, Kalt/Warmwasser-Verbrauch, Müllentsorgung
  3. Zur Verfügung stellen des Wohnraumes und allgemeiner Flächen

Im Leistungsentgelt sind insbesondere nicht enthalten:

  • Friseur
  • Fußpflege
  • Intensive Schönheitspflege
    (z. B. Maniküre, Kosmetik)
  • Krankengymnastik / Physiotherapie
  • Rollstuhl zur Teilnahme am gesellschaftlichen Leben außerhalb der Einrichtung, Inkontinenzartikel,
    sowie zusätzliche Heil- und Pflegemittel können über die Krankenkasse, Pflegekasse oder privat
    abgerechnet werden.
  • Medikamenten-Zuzahlungsgebühren
  • Gebühren für das Multimedia Angebot
  • Begleit- und Einkauf-Service außerhalb der Einrichtung
  • Angebot an alkoholischen Getränken und Säften

Unsere Service-Leistungen:

  • Bewirtung Ihrer privaten Gäste
  • Organisation und DurchführungIhrer persönlichen Feste
  • Übernachtungsmöglichkeit Ihres Angehörigen bei erforderlich hohem Beistand

Die Zusatzleistungen bieten wir entweder als intern an oder durch externe Anbieter. Diese vermitteln und organisieren wir gerne. Die Entgelte entnehmen Sie bitte der folgenen Preisliste.

Entgelte für Service-Leistungen:

XXX TABELLE XXX

Die Preise für alkoholische Getränke, Säfte, usw., sowie die Preis für Besucher entnehmen Sie bitte den Preislisten
in den jeweiligen Bereichen.

Zusatzleistungen sind jederzeit widerrufbar und gehen in Auflistung zu Ihrer Kenntnis an Sie oder einer
entsprechenden Person Ihrer Wahl. Die Zusatzleistungen sind so berechnet, dass die Unkosten für die
Einrichtung hierbei gedeckt sind.

Unser Ziel ist es durch eine Vielfalt an zusätzlichen Leistungen ein ganzheitliches Angebot für Sie und Ihre
Angehörige zu bieten. Sollten Sie Wünsche haben, die nicht in unserem Leistungsspektrum liegen,
so werden wir uns bemühen auch diese abzudecken.